30.November 2023

Skin-Cycling für empfindliche Haut

Haut  - Hautpflege 

 

Was ist Skin-Cycling?

 

Skin-Cycling ist ein zunehmend populärer Begriff in der Hautpflege. Es handelt sich dabei um eine Methode, bei der verschiedene Hautpflegeprodukte zyklisch über mehrere Tage angewendet werden. Das Ziel ist, die Haut nicht zu überlasten und gleichzeitig das Maximum aus jedem Produkt herauszuholen.

Entwickelt von Dermatologen, ist Skin-Cycling die Antwort auf das Problem der Hautüberpflegung. Häufig verwenden Menschen zu viele Produkte gleichzeitig oder in schneller Abfolge, was Irritationen und Unverträglichkeiten hervorrufen kann. Skin-Cycling schafft eine strukturierte Routine, die der Haut Erholungszeiten ermöglicht und die optimale Nutzung jedes Produkts fördert.

 

Wie funktioniert Skin-Cycling?

 

Ein typischer Skin-Cycling-Zyklus dauert vier Tage.

 

Tag 1: Exfoliation - Anwendung eines chemischen Peelings, um tote Hautzellen zu entfernen und die Hauterneuerung zu fördern.

 

Tag 2: Retinol - Verwendung eines Retinol-Produkts, das bei der Kollagenproduktion hilft und feine Linien sowie Pigmentflecken reduziert.

 

Tag 3 und 4: Erholung - An diesen Tagen wird die Haut beruhigt und mit Feuchtigkeit versorgt. Produkte mit Hyaluronsäure, Niacinamid und Ceramiden sind ideal. Nach Tag 4 startet der Zyklus von vorn.

 

Vorteile von Skin-Cycling

 

Regelmäßige Pausen ermöglichen es der Haut, sich zu erholen, was die Wahrscheinlichkeit von Irritationen und Überempfindlichkeiten verringert. Durch die gezielte Anwendung jedes Produkts kann seine volle Wirkung entfaltet werden. Zudem bietet Skin-Cycling eine klare Struktur, die die Einhaltung einer konsistenten Hautpflegeroutine erleichtert.

 

Deine Skin Cycling Routine mit Herbsom

 

Nutze an Tag 1, abhängig von deinem Hauttyp das BHA & Azelainsäure oder unser AHA & PHA-Peeling. Du kannst es nach 15 Minuten abwaschen oder über Nacht einziehen lassen. Darüber verwendest du deine individuelle Creme.

Verwende für Tag 2 dein individuelles Serum mit Retinol und beruhigenden Wirkstoffen wie Hyaluron, Malve- Alge-, Weidenrinde- oder Rosskastanienextrakt. Für Tag 3 und 4 verwendest du nur deine individuelle Barrierecreme. Wenn du Skin Cycling betreiben möchtest, verzichte bei der Zusammenstellung deiner individuellen Creme auf Retinol.

KOMMENTARE